Unterwerfungsklausel

Be einer Unterwerfungsklausel handelt es sich um eine Erklärung des Schuldners innerhalb einer vollstreckbaren Urkunde, die besagt, dass sich der Schulder aufgrund der entsprechenden Ansprüche einer sofortigen Zwangsvollstreckung unterzieht.

Zurück zum Moskau-Inkasso-Glossar.