Prozesskosten

Prozesskosten sind die gesamten Geldbeträge, die im Zeitraum eines Rechtsstreits bzw. während eines Prozesses für die Parteien entstehen. Die Zusammensetzung der Gerichtskosten erfolgt durch die Beanspruchung des Gerichts und die damit verbundenen Kosten, wie z.B. für den Rechtsanwalt, für das Sachverständigengutachten sowie für die Anreise zum jeweiligen Gericht. Das Ausmaß der Prozesskosten variiert von Fall zu Fall, richtet sich jedoch immer nach dem Streitwert des Prozesses. Die Gebühren werden von jeder Instanz ohne Rücksicht auf die Prozessdauer oder die Anzahl der Termine einmalig eingefordert.

Zurück zum Moskau-Inkasso-Glossar.