Notleidender Kredit

Zu den wichtigsten Aufgaben einer Bank gehört die Kreditvergabe an Unternehmen, damit diese Investitionen tätigen und Arbeitsplätze schaffen können. Durch die Kredite können sich Privatpersonen beispielsweise ein Auto, Haus oder einen neuen TV kaufen. Die Zinsen, die eine Bank auf diese Kredite erhebt, stellen für sie einen ertrag dar.

Die Vergabe von Krediten ist jedoch mit Risiken verbunden, da die Bank nie sicher sein kann, dass Unternehmen oder Privatpersonen Ihre Kredite innerhalb der vereinbarten Frist zurückzurückzahlen werden. Wenn ein Kreditnehmer seine Zins-oder Tilgungszahlungen einstellt, muss die Bank den Kredit nach einer gewissen Zeit als ,,notleidend„ einstufen.

Zurück zum Moskau-Inkasso-Glossar.