IBAN

Die IBAN definiert das Girokonto, das jeder Mensch besitzt. Seit 2008 ist sie eine standardisierte Nummer im internationalen Zahlungsverkehr und im Inlandszahlungsverkehr. Der Aufbau der IBAN richtet sich nach der internationalen Organisation ISO und der europäischen Organisation ECBS. Die beiden Organisationen schreiben die internationale Kennung vor. Hierbei handelt es sich um 34 Stellen, dessen Länge in jedem Land unterschiedlich festgelegt ist. In Deutschland beträgt die Länge der IBAN Kennung 22 Zeichen.

Zurück zum Moskau-Inkasso-Glossar.