Fakturierung

Der Vorgang, bei dem ein Lieferant eine Rechnung an den Kunden erstellt, bezeichnet man als Fakturierung. Zu den wichtigsten Daten, die in einer Rechnung enthalten sein müssen zählen:

Die Rechnung sollte möglichst schnell nach der Bestellung erstellt werden, damit der Forderungsausgleich problemlos erfolgen kann. Der Kunde hat mehrere Möglichkeiten, um die Forderung zu begleichen. Die beliebteste Methode ist eine eine Überweisung oder ein Scheck. Dank der modernen Informationstechnologie verläuft der Transfer von Geld heutzutage sehr schnell.

Zurück zum Moskau-Inkasso-Glossar.